Erynnion Comari

Aus 7wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erynnion Comari
Erynnion Comari.jpg
Name Erynnion Comari
Spitzname "Exzellenz", "Ery"
Rasse Galadonier
Klasse Grauer Magier
Rang Stelv. Leiter der kgl. Akademie der arkanen Künste zu Siebenwind
Titel Hochmagier des Grauen Pfades
Gilde Königliche Akademie der arkanen Künste zu Siebenwind
Glaube Astrael
Herkunft Borast
Kultur Galadonisch
Haarfarbe Hellgrau
Augenfarbe Blau
Statur dürr
Größe 170 Halbfinger
Status Aktiv
Typ Spielercharakter

Vom Erscheinungsbild

Bei Erynnion Comari handelt es sich um einen 1 Schritt und 70 Fingerbreiten großen Galadonier. Seine Haut scheint von Natur aus leicht gebräunt was auf eine südliche Region des galadonischen Kernlandes hinweist. Er trägt sein langes Haar meist genauso offen wie den stets gekämmten Bart. In die einst schwarze Farbe scheint mittlerweile gänzlich dem Grau-Weiß gewichen zu sein. Seine Statur mag wohl am ehesten als sehnig bezeichnet werden. Die Mimik des Mannes wirkt zumeist hart, kalt und ausdruckslos, zahlreiche kleine und ein paar größere Falten zieren jenen Teil des Gesichts der nicht vom Bart verdeckt wird. Aus jenem Bild eines gewöhnlichen Galadoniers vermutlich gehobenen Alters stechen einzig die wachen astraelblauen Augen hervor.

Der Magus trägt meist die Farbe seines gewählten Pfades, Grau, zwei Besonderheiten gibt es jedoch: Zum einen trägt der Mann einen goldenen Siegelring auf welchem ein geflügeltes Schwert prangt und zum anderen begleitet ihn seine Klinge welche einen Griff aus Elfenbein vorzuweisen hat, der in einem aus eben solchem Material geschnitzten Kopf eines Grauen Wolfes als Knauf mündet und durch zwei kleine Rubine die in den Augen des Wolfs abgerundet wird. Auf der Fehlschärfe der Klinge ist die Inschrift "Il'Fem" eingraviert.

Von der Gedankenwelt









Maichellis Wanderstern


Maichellis Wanderstern.jpg
"Ihr wart mir in den letzten Monden ein beständiger Fels im stets anbrandenden Wahnsinn des Pöbels. Ich hoffe euer Weg führt euch wieder zu uns."









Matis


Matis.png
"Ein eifriger Bursche. Stets bemüht Anderen zu helfen. Ich verstehe was Farnfuß in ihm sieht."









Iomine


Iomine.png
"Seltsam zu Beginn fand ich sie sehr nervtötend. Heute könnte ich sie beinahe eine Freundin nennen. Sehen wir was aus unserem kleinen Projekt "erwächst"."









Rahel Kastner


Rahel Kastner.jpg
"E al geg’e dru Bellanor"









Silvarian Coravel


Silvarian Coravel.jpeg
"Ein Diener Bellums mit Weitsicht, Demut und einem klugen Kopf auf den Schultern. Er mag den Zorn seines Dienstherrn nicht gänzlich abstreifen können, doch gilt er in meinen Augen als Sinnbild für seinen Orden. Höchsten Respekt für diesen Geweihten."









Volandur


Volandur.png
"Schade, zuletzt wart ihr mein persönlicher Schüler und habt euer enormes Potential offen gelegt. Verfolgt diesem Weg, auch auf dem Festland, weiter der weiße Pfad benötigt dringend Personen wie euch, die auch bereit sind Entscheidungen zu treffen welche vom Bild des strahlenden Helden in seiden-weißer Robe abweichen."









Tendarion Celetheyon


Tendarion Celetheyon.png
"Ob wir wohl jemals wieder so beisammen sitzen können, wie an jenen unbeschwerten Tagen vor, gefühlt, ungezählten Götterläufen?"









Caieta Ajunier


Caieta Ajunier.jpeg
"Kann man Vergangenes durch Zukünftiges wider wett machen?"









Roland Telvos


"Verschollen in der Dunkelheit. Ist es Angst oder Stolz die ihn davon abhält seine Arbeit zu beenden?"









Quendan Comari

"Bruder, gemeinsam waren wir unaufhaltsam. Doch was ist aus dir geworden? Ein stiller Beobachter in diesen Zeiten des Wandels."









Davina Sadler

"Adepta, Adepta. Ihr hattet solches Potential und hättet euren Pfad zu wahrer Größe verhelfen können, weit mehr als eure Nachfolger es taten."









Solos Nhergas


Solos Nhergas.jpeg
"Ihr wart stets eine tragende Säule für die arkane Gesellschaft. Erst jetzt, da ihr fort seid, beginnen manche zu erkennen wie tragend diese Säule wirklich war. Ich wünsche euch nur das Beste, Magnifizenz."









Lynn


Lynn.png
"Eine aufgeweckte Frau und irgendwie immer dort wo es etwas zu tuen gibt."









Marnie Ruatha


Marnie Ruatha.jpeg
"Ich kam, ich ging und ich kam wieder. So viele Male. Jedes Mal fand ich euch im Rathaus vor. Patrizierin, Vogtin, Kanzlerin, Freifrau - das Herz Brandensteins."









Angelique Marie Adler


"Zu sanftmütig und zart beseidet. Besser ihr werdet in einer kontrollierten Umgebung daran erinnert wie wenig sanftmütig das Leben ist. Sonst führt das nur all zu schnell zum Ableben eines Magus."









Larinda Karntus


Larinda Karntus.jpg
"Möge euch diese kleine Hilfestellung ein würdigeres Leben ermöglichen."









Königliche Akademie der arkanen Künste zu Siebenwind


"Der letzte Zufluchtsort für jene die mit einem wachen Geist und Astraels Gabe gesegnet sind. Ich bin nun dein Hüter, und obgleich ich nicht weiß ob ich dessen würdig bin, werde ich dich verteidigen bis zum Letzten."

Von der Außenwirkung







Angelique Marie Adler


"Nun er gehört zu der Kategorie Harte Schale, sehr kleiner weicher Kern. Hinter seiner Art kann ich mir vorstellen verbirgt sich noch viel mehr, ich komme ohnehin nicht zu bemerken das er ein sehr guter Lehrer"







Caieta Ajunier


Caieta Ajunier.jpeg
"Einst warst du mein Lehrer. Es gab eine Zeit da warst du mehr für mich. Nun bist du Hochmagier des grauen Pfades."







Larinda Karntus


Larinda Karntus.jpg
"Ich nannte dich Freund. Hoffentlich kann ich dies bald wieder behaupten."







Lina Buchenwald


"Ich glaube ein ziemlich großer Magier, jedenfalls hatte er irgend so eine Prüfung bestanden. Und meine Güte ist er reich!"







Lynn


Lynn.png
"viel hatten wir noch nicht miteinander zu tun, er war mal unser Nachbar und nun scheint seine Freundin neben mir zu wohnen. Er selbst scheint mir aber ein fähiger Magier zu sein wenn auch wohl etwas streng zu seinen Schülern"







Rahel Kastner


Rahel Kastner.jpg
"Alvit ingar'e dra Quelver vjera Sy. Tar Ly. Pid Har Nima - avlir."







Roland Telvos


"Am Anfang war er ein eingebildeter Grauer. Doch die Zeit und die Gespräche haben ihn zu einem wunderbaren Freund gemacht. Danke für die Zeit."







Tendarion Celetheyon


Tendarion Celetheyon.png
"Ein Buch mit sieben Siegeln. Ich habe jedoch nur das Bedürfnis ein weiteres Siegel hinzuzufügen, anstatt einen Weg zu suchen die bereits vorhandenen Siegel zu brechen. Solange er nur ein Theaterspiel spielt, habe ich kein Interesse eine Rolle in seinem Stück zu übernehmen. Dieses Buch bleibt solange geschlossen, bis er willens ist es selbst zu öffnen."